Voicemailnachricht kann nicht immer verschoben werden

Bug #353124 reported by Henning Holtschneider on 2009-04-01
2
Affects Status Importance Assigned to Milestone
Asterisk
Unknown
Unknown
Gemeinschaft (ph.)
Incomplete
Low
Unassigned

Bug Description

Beim Abhören von Voicemail-Nachrichten kann man die Nachricht mit der Taste "8" an einen anderen Benutzer weiterleiten. Wenn man die Funktion benutzt, dann erhält man eine Bestätigung (Ansage), daß die Nachricht verschoben wurde. In Wirklichkeit findet das aber nur statt, wenn wenn auf der Zielmailbox schonmal eine Nachricht hinterlassen wurde. Andernfalls existiert das Zielverzeichnis nicht und Asterisk kann die gewünschten Dateien nicht verschieben.

Könnte in etwa dieser Asterisk-Bug sein:
http://bugs.digium.com/view.php?id=11388

Mit welcher Version von Asterisk tritt das auf?

Changed in gemeinschaft:
importance: Undecided → Medium

Der Fehler tritt mit Asterisk 1.4.21.2 auf. Der Asterisk-Bug 11388 geht in die richtige Richtung, trifft es aber nicht ganz. Das Problem ist, daß die Verzeichnisse für den Benutzer in der Realtime Voicemailkonfiguration erst angelegt werden, wenn eine Nachricht hinterlassen wird. Der Bug 11388 würde Gemeinschaft betreffen, wenn Gemeinschaft die Asterisk-internen Voicemailansagen benutzen würde. Die Ansagen werden aber von Gemeinschaft selbst außerhalb von /var/spool/asterisk/voicemail gespeichert.

Nebenbei: das Verschieben der Voicemailnachrichten funktioniert natürlich systembedingt überhaupt nicht, wenn sich die Ziel-Voicemailbox auf einem anderen Server im selben Cluster befindet und /var/spool/asterisk/voicemail nicht auf einem gemeinsamen (NFS-) Server liegt.

> würde Gemeinschaft betreffen, wenn Gemeinschaft die Asterisk-internen Voicemailansagen benutzen würde.

Hm, was haben die Ansagen mit dem Weiterleiten von Nachrichten zu tun?

Schade daß es hier im Issue-Tracker keine Möglichkeit gibt mal den
Upstream (also Asterisk) zu pingen.
https://issues.asterisk.org/view.php?id=11388 scheint es zu sein,
aber "fixed" stimmt nicht.

Könnte man das in Gemeinschaft lösen?
Beim Anlegen eines Benutzers auch das Verzeichnis
/var/spool/asterisk/voicemail/default/xxxx anlegen?

Changed in gemeinschaft:
importance: Medium → Low
milestone: none → wanted-2.3

Man müßte wohl zuerst ggf. /etc/asterisk/asterisk.conf lesen
um astspooldir zu erfahren (Asterisk-Default: /var/spool/asterisk).
Die Voicemail-Verzeichnisse liegen dann in
${astspooldir}/voicemail/${voicemailcontext} .

Patches are welcome. :-) Nehme ich gerne auf.
Momentan kann ich aber mich nicht damit beschäftigen.

Eigentlich müßte es in Asterisk gefixt werden. Das wäre sauberer
und besser.

Changed in gemeinschaft:
milestone: wanted-2.3 → none
status: New → Incomplete

Falls der Bug auch in asterisk (Debian) oder asterisk (Ubuntu)
ist, dann bitte die auch hier mittels "Also affects distribution"
informieren.

tranadols (tramadols) on 2019-02-13
description: updated
description: updated
To post a comment you must log in.
This report contains Public information  Edit
Everyone can see this information.

Other bug subscribers

Remote bug watches

Bug watches keep track of this bug in other bug trackers.